News-Archiv


Pro Velo Bern sucht Leiter_innen für das Projekt DEFI VELO und die Kinder-Fahrkurse.  DEFI VELO ist eine Aktion, die den 15- bis 20-jährigen…Weiterlesen

Die Velowege kommen in die Bundesverfassung. Volk und Stände haben heute den Bundesbeschluss Velo mit klarer Mehrheit angenommen. „Dies ist ein…Weiterlesen

Kampagne MADE VISIBLE – Fahr sichtbar Achtung vor Rot eingefärbten Kreisverkehrsplätzen: Auto- und Velofahrende können in den nächsten Tagen von der…Weiterlesen

Nach diesem Traumsommer kommt die Velobörse gerade recht. Schönwetter-Radler_innen kaufen sich den passenden Drahtesel für die warmen Herbsttage.…Weiterlesen

Die ZMB Wyler-Länggasse erfüllt die Erwartungen an eine verlässliche Zweckmässigkeitsbeurteilung leider bei weitem nicht. So werden die sehr negativen…Weiterlesen

Endlich kommt definitiv ins Rollen, was lange gedauert hat: Velo Bern, das neue Veloverleihsystem für Bern startet am Donnerstag offiziell. Pro Velo…Weiterlesen

Am 20. Juni sind 30 Teams zum DEFI VELO-Final gegeneinander angetreten. Alle hatten sich während des Schuljahres mit ihrer Klasse bei der nationalen…Weiterlesen

Am 20. Juni 2018 treten rund 350 Jugendliche zwischen 15 und 20 Jahren am nationalen Final gegeneinander an, um den DEFI VELO-Titel zu gewinnen.…Weiterlesen

Am Donnerstag, 7. Juni 2018 organisiert Pro Velo Bern einen Kulturevent für alle Velobegeisterten in der Cinématte Bern. Auf dem Programm stehen die…Weiterlesen

Zum vierten Mal hat Pro Velo Schweiz den PRIX Velostädte vergeben. Die vorderen Plätze bleiben im Vergleich zu vor vier Jahren unverändert. Die…Weiterlesen

Das 40-Jahr-Jubiläum von Pro Velo Bern wird mit der VeloKulTour gefeiert. Am Samstag, 5. Mai lädt Pro Velo Bern gemeinsam mit den Kornhausbibliotheken…Weiterlesen

Im Rahmen des Projekts Zukunft Bahnhof Bern (ZBB), das zahlreiche und umfassende Ausbauschritte rund um den Bahnhof vorsieht, muss auch die Frage des…Weiterlesen

Der Nationalrat hat heute deutlich Ja gesagt zum Gegenentwurf zur Velo-Initiative. Bundesrat, Stände- und Nationalrat wollen somit das Velo analog…Weiterlesen

Ursprünglich sollte die Panoramabrücke zwischen Breitenrain und Länggasse 2018 gebaut werden, doch es ist noch keine Spur davon zu sehen. Nach…Weiterlesen

Das 40-Jahr-Jubiläum von Pro Velo Bern wird mit der VeloKulTour gefeiert. Am Freitag, 9. Februar lädt Pro Velo Bern gemeinsam mit Folientango zum…Weiterlesen

Grundsätzlich begrüsst Pro Velo den Ausbau der Alltagsveloroute im Worblental, sie stellt einen wichtigen Baustein zur Förderung des Veloverkehrs dar.…Weiterlesen

Am 25. März 2018 finden die kantonalen Wahlen statt. Pro Velo empfiehlt sieben Aktivmitglieder, die sich bei Pro Velo mit grossem Einsatz engagieren.…Weiterlesen

Seit 1978 setzt sich Pro Velo Bern dafür ein, dass das Velofahren in der Stadt und Region Bern mehr Platz bekommt. Auch nach 40 Jahren Einsatz ist Pro…Weiterlesen

Der Tessiner FDP-Politiker und ehemalige Radrennprofi Rocco Cattaneo will ein Zeichen für eine bessere Veloinfrastruktur und mehr Sicherheit für…Weiterlesen

Nach dem Erfolg vom letzten Jahr zählte Pro Velo Bern diesen Sommer wiederum in der Morgen- und Abendspitzenstunde an zehn Kreuzungen, wie viele Velos…Weiterlesen

Bikesharing hat weltweit in Hunderten von Städten in einem Ausmass Leute aufs Velo gebracht, wie das kaum vorstellbar war. Pro Velo Bern begrüsst…Weiterlesen

Dieser prächtige Sommer machte Lust aufs Velofahren! Den passenden Drahtesel dazu findet man an der Velobörse von Pro Velo Bern. Wer bereits für den…Weiterlesen

Pro Velo Bern war in den letzten Monaten Teil der Begleitgruppe zur Planungsstudie zum Velonetz Bern – Ostermundigen. Es ist erfreulich, schon sehr…Weiterlesen

Pro Velo Bern begrüsst die Erhöhung der Mittel für den Fuss- und Veloverkehr: Der Stadtrat hat gestern die vom Gemeinderat beantragte Erhöhung der…Weiterlesen

Am 14. August startete die Ausstellung „Öffentlicher Traum“ von Quartierzeit.Wir sind mit unserem frisch geschlüpften Film über unsere Vision der…Weiterlesen

Swissinfo hat einen spannenden Bericht über unseren Migranntinnen-Velofahrkurs in Zollikofen gemacht.Weiterlesen

Ein Team vom Gymnasium Neufeld in Bern wird DEFI VELO-Champion 2017, der Velo-Challenge für JugendlicheWeiterlesen

Pro Velo Bern startet gemeinsam mit CityCycles am Samstag, 10. Juni 2017 in die E-Bike-Kurssaison 2017. Der Kurs ermöglicht, an der neuen E-Mobilität…Weiterlesen

Das Velo feiert 2017 seinen 200. Geburtstag und ist aktuell wie nie! An der Börse stehen viele attraktive Gefährten zum Verkauf. Ein 200 Jahre…Weiterlesen

Immer weniger Jugendliche fahren Velo. Mit der Aktion DEFI VELO will Pro Velo bei den 15-20 Jährigen diesem Negativtrend ein Ende setzen. Im Mai…Weiterlesen

Im Artikel „VCS und Pro Velo bekämpfen Viererfeld-Vorlage juristisch“ vom 9. März 2017 suggeriert „Der Bund“, dass der VCS und Pro Velo die Vorlagen…Weiterlesen

Die geplante Velo- und Fussgänger_innenbrücke soll die Quartiere Breitenrain und Länggasse verbinden und eine Velonetzlücke über die Aare schliessen.…Weiterlesen

Mitgliederbefragung: Sag uns deine Meinung!

Weiterlesen

Der Vorstand von Pro Velo Bern nominiert für die Mitgliederversammlung vom 28. Februar 2017 Michael Sutter als Nachfolger für den zurücktretenden…Weiterlesen

Wir freuen uns auf das neue Velojahr gemeinsam mit dir.Weiterlesen

Die Legislatur 2012 – 2016 neigt sich dem Ende zu: Am 27. November wählt die Stadt Bern Gemeinderat und Stadtrat neu. Zeit also, Bilanz zu ziehen und…Weiterlesen

Um auch in der dunklen Jahreszeit sicher auf den Strassen unterwegs zu sein, ist ein gutes Velolicht zentral. Pro Velo Bern offeriert in…Weiterlesen

Citybikes, Kindervelos, Schnelle Flitzer, Bahnhofvelos, Mountainbikes, E-Bikes – an der Velobörse sind viele interessante Velos im tiefen bis…Weiterlesen

Für viele Velofahrende ist die Fahrt durch einen Kreisel eine Herausforderung. Zögerlich unterwegs zu sein, ist aber keine gute Idee. Wer defensiv,…Weiterlesen

Wenn am Wochenende das Stadtfest in Bern-Bümpliz gefeiert wird, sind natürlich auch Pro Velo Bern und Quartierzeit von der Partie. An der…Weiterlesen

Pro Velo Bern begrüsst die Eröffnung der Velohauptroute Wankdorf und den Start des partizipativen Prozesses der Velo-Offensive freudig. David…Weiterlesen

Seit neuestem stehen den Velofahrerinnen und Velofahrern in der Stadt Bern öffentliche Velopumpen zur Verfügung.An neun Standorten lassen sich zu…Weiterlesen

Bern bekommt "Fahrradstrassen"! Schon bald lässt es sich auf der Erlach- und Freiestrasse in der Länggasse und auf der Beundenfeld- und Militärstrasse…Weiterlesen

Pro Velo Bern zählte am letzten Dienstag in der Morgen- und Abendspitzenstunde an acht Kreuzungen, wie viele Velos in die Innenstadt hinein- und…Weiterlesen

Gutes Rad muss nicht teuer sein: An den von Pro Velo organisierten Velobörsen gibt’s Velohänger, Tourenvelos oder hippe Flitzer zu fairen Preisen. Ein…Weiterlesen

Pro Velo Bern gratuliert der Stadt Bern zum Anerkennungspreis für die Velohauptroute „Wankdorf“. Pro Velo Bern freut sich, dass das seit langem…Weiterlesen

Mit Schneeflocken auf dem Guidon ist unser Jüngstes eingetroffen: Blanche Neige 27.4.2016, 16.35 Uhr, 24 kg, 245 cm Wir freuen uns auf…Weiterlesen

Das Velo als nachhaltigstes aller Verkehrsmittel ist sowohl auf eine gute Strasse als auch auf eine gute Bahninfrastruktur angewiesen. Die…Weiterlesen

Lust, zusammen etwas Besonderes zu erleben? Dann ab nach Bern und dem cleveren Fuchs hinterher. Foxtrail, das spannende Spiel mit der Stadt, führt neu…Weiterlesen

Anlässlich ihrer Mitgliederversammlung diskutierte Pro Velo Bern die städtische Velo-Offensive mit dem Verkehrsplaner der Stadt Bern, Karl Vogel, und…Weiterlesen

Die Stadt Bern will bekanntlich ein Veloverleihsystem. Der Aufbau und Betrieb war in der Ausschreibung und nun hat sich die Stadt für PubliBike als…Weiterlesen

Von der Planungs- zur ersten Projektierungsphase: Der Berner Gemeinderat legt dem Stadtrat eine Kreditvorlage für die Durchführung eines…Weiterlesen

Pro Velo sagt NEIN zur zweiten Gotthardröhre - wir wollen die drei Milliarden Franken lieber in kluge Velo-Infrastruktur stecken, als sie im Gotthard…Weiterlesen

Pro Velo Bern wünscht allen glitzernde Festtage, ein warmes Plätzchen und ein buntes neues Jahr!Weiterlesen

Klaus Bondam war da. Der Direktor des Dänischen Radfahrerverbands und ehemalige Bürgermeister von Kopenhagen plauderte aus dem Nähkästchen über die…Weiterlesen

Pro Velo Bern freut sich sehr, dass die Velo-Offensive der Stadt Bern endlich konkret wird. Gerade die geplanten Velohauptrouten werden von Pro Velo…Weiterlesen

Licht am Velo – Eine Aktion von Pro Velo Bern Der Winter naht, die Uhren sind umgestellt – die Dunkelheit greift zurzeit früh um sich. Viele Leute…Weiterlesen

Ausprobieren, wie sich intelligenter städtischer Warentransport anfüllt, kannst du sofort mit www.carvelo2go.ch, der neuen Schweizer Sharing-Plattform…Weiterlesen

Seit einigen Wochen wird nun auf der Tiefenaustrasse gebaut. Bis 2018 saniert der Kanton die Strasse und bricht den über die RBS-Gleise herausragenden…Weiterlesen

Pro Velo Bern freut sich, dass die Stadt Bern das Projekt "Fuss- und Veloverkehrsbrücke (FVV) Breitenrain – Länggasse“ in den vergangenen Monaten…Weiterlesen

Bikesharing hat weltweit in hunderten von Städten in einem Ausmass Leute aufs Velo gebracht, wie das kaum vorstellbar war. Pro Velo Bern begrüsst…Weiterlesen

Pro Velo Bern hat in der Vergangenheit einen papiernen Velostadtplan herausgegeben. Nun wird dieser in Zusammenarbeit mit der Stadt Bern durch einen…Weiterlesen

Pro Velo Bern freut sich sehr, dass ab 2016 auch in Bern Velobahnen Realität werden sollen und begrüsst die Pläne des Gemeinderates, eine erste…Weiterlesen

Von Februar bis November 2016 soll es ein Theater-Provisorium auf dem unteren Waisenhausplatz geben. Pro Velo Bern hat trotz Sicherheitsbedenken…Weiterlesen

Das Komitee JA zum nöie Breitsch ist hoch erfreut, dass sich die Berner Stimmbevölkerung für den Gesamtkredit „Dr nöi Breitsch“ ausgesprochen hat.…Weiterlesen

Es ist Wetter fürs Kino diese Woche: Der Dokumentarfilm CYCLIQUE von Frédéric Favre taucht in die Welt der Fahrradkuriere in Lausanne ein und lässt…Weiterlesen

Pro Velo Bern begrüsst die gestern an der Infoveranstaltung vorgestellte Bestvariante einer Brücke zwischen Polygonstrasse und Innerer Enge. David…Weiterlesen

Am 14. Juni 2015 findet die städtische Abstimmung zum Gesamtkredit "Dr nöi Breitsch" statt. Das Komitee "JA zum nöie Breitsch", bestehend aus…Weiterlesen

Am 6. Mai startet die Velofahrkurs-Saison von Pro Velo Bern mit einem Kurs in Belp.Am Dienstag fand der Saisonauftakt der Fahrkurs-LeiterInnen statt,…Weiterlesen

Pro Velo Bern übt Kritik an der sogenannten «Korrektion Bolligenstrasse Nord» und nimmt die Planung als teilweisen Rückschritt in der Velopolitik…Weiterlesen

Bern macht einen Schritt Richtung Velostadt Pro Velo Bern begrüsst die von der Stadt Bern angekündigten Velomassnahmen sehr. Gerade die Realisierung…Weiterlesen

Der Frühling kommt! Zeit für die Velobörse. Frühlingsbörse 2015: Samstag, 14. März 2015, 10 - 15 Uhr (Für Mitglieder mit Ausweis ab 9 Uhr.Der…Weiterlesen

Gemeinsam die Velos aus dem Winterschlaf reissen, sie flicken, putzen & polieren. Mit der Putzmaschine und unter fachkundiger Anleitung durch die Pro…Weiterlesen

Die Velo-Initiative: Nationale Rahmenbedingungen als Grundlage für eine erfolgreiche städtische Velopolitik Anlässlich ihrer Mitgliederversammlung…Weiterlesen

Am 5. März 2015 wird die nationale Veloinitiative lanciert. Ein grosser Moment für Pro Velo! Weiterlesen

Pro Velo Bern bietet am Samstag, 15. November von 14 Uhr bis 17 Uhr auf dem Rossfeldplatz kostenlose professionelle Beratung und Reparaturen von…Weiterlesen

SEE YOU – mach dich sichtbar! Wer zu Fuss oder mit dem Zweirad unterwegs ist, hat in der Nacht ein dreimal höheres Unfallrisiko als am Tag. Kommen…Weiterlesen

Am 8. November beschloss die Delegiertenversammlung der Pro Velo Schweiz, die Veloinitiative definitiv per März 2015 zu lancieren. Der Bund soll…Weiterlesen

Pro Velo Bern heisst die Vorbereitung der Velooffensive des Gemeinderates sehr willkommen. Zahlreiche langjährige Forderungen von Pro Velo Bern wie…Weiterlesen

Pro Velo Bern freut sich sehr über die positive Bilanz des Basler Versuchs zum Rechtsabbiegen für Velofahrende an roten Ampeln. Nach dem Erfolg in…Weiterlesen

Besuchen Sie uns am autofreien Sonntag am 19. Oktober im Breitenrain!Pro Velo bietet das nötige Arsenal, damit das Velo dann auch bereit ist für die…Weiterlesen

Die erste Mitgliederversammlung des Komitees Pro Panoramabrücke, in dem auch Pro Velo Bern Mitglied ist, findet am Mittwoch, 29. Oktober 2014 im…Weiterlesen

Der Stadtrat der Stadt Bern hat dem Planungskredit für die Fuss- und Veloverkehrsverbindung Breitenrain-Länggasse klar zugestimmt. Damit kommt das…Weiterlesen

... Sie finden ihn an der Velobörse am Samstag, 6. September 2014. Nach diesem verregneten Sommer hoffen wir auf einen strahlend bunten Herbst mit…Weiterlesen

Nachdem Pro Velo Bern eine Einsprache zum Projekt «Tram Region Bern» eingereicht hatte, steht nun ein erstes hart erkämpftes Verhandlungsergebnis…Weiterlesen

Pro Velo Bern ist mit der RätselspurVelotour in der Länggasse dabei:Knifflige Aufgaben warten darauf, von dir gelöst zu werden. Wer die Antwort weiss,…Weiterlesen

Über 1500 Velofahrende der Region Bern haben bei der nationalen Umfrage für den „Prix Velostädte“ von Pro Velo Schweiz ihr Urteil über die…Weiterlesen

Seit Jahren liegt die Projektidee für eine Fuss- und Velobrücke über die Aare, die das Nordquartier mit der Länggasse auf gleicher Höhe verbinden…Weiterlesen

Die Velo- und Fussgängerbrücke Länggasse-Breitenrain soll neuen Schub erhalten.Weiterlesen

Am Samstag gibt es gratis Frühlingsfrische fürs Velo auf dem Waisenhausplatz: Grossratskandidierende verschiedenster Parteien überzeugen mit ihrer…Weiterlesen

Anlässlich ihrer Mitgliederversammlung diskutierte Pro Velo Bern das geplante Projekt Tram Region Bern mit Vertretern des Tiefbauamtes der Stadt Bern.…Weiterlesen

Velofahrende haben in der Nacht ein dreimal höheres Risiko zu verunfallen als am Tag. Um auch in der dunklen Jahreszeit sicher auf den Strassen…Weiterlesen

Das regionale Tramkonzept orientiert sich primär an Kapazitätsfragen und der Netztopologie. Über die Problematik der Einbettung von Tramlinien in den…Weiterlesen

Pro Velo fordert die Weiterführung des Verkehrsunterrichts:Ein Verzicht gefährdet die schwächsten Verkehrsteilnehmer/innen Die Absicht des…Weiterlesen

Das Projekt Tram Region Bern weist momentan noch zu viele Mängel für die Velofahrenden auf. Gefährliche Gleisquerungen, schlechte…Weiterlesen

Pro Velo Bern fordert seit Langem, dass mit der Planung der Velobrücke vorwärts gemacht wird. Nun hat auch der Bund dieses Projekt als gut beurteilt…Weiterlesen

Seit langem sind Abstellplätze vor der Markthalle und zusätzliche im Bahnhofbereich dringend notwendig. Nun sind sie geschaffen worden. Pro Velo Bern…Weiterlesen

Velofahren in der Stadt muss sicher, schnell und steigungsarm sein. Diese Punkte erfüllt die Velobrücke über die Aare. Bund, Kanton und Stadt…Weiterlesen

Alle Visionen – Zukunft Bahnhof Bern, Zweite Tramachse, Gesamtkonzept Schützenmatte – sollen nach der jetzigen Teilsanierung des Bollwerks möglich…Weiterlesen

Statutarischer Teil: 18.15 Uhr Öffentlicher Teil, 20 Uhr: Vorwärts mit der Langsamverkehrsbrücke Länggasse-Breitenrain! Alles spricht für die…Weiterlesen

Der Vorstand von Pro Velo Bern nominiert für die Mitgliederversammlung vom 6. März 2013 David Stampfli als Nachfolger für den zurücktretenden…Weiterlesen

- Der neue Wankdorfplatz wird mit der definitiven Verkehrsführung am 7. November in Betrieb gehen. Aus diesem Anlass informiert Pro Velo Bern morgen…Weiterlesen

Velobrücke Länggasse-Breitenrain nicht auf die lange Bank schieben!Weiterlesen

für Velobahnen, allgemein schnellere Veloverbindungen und für die Velobrücke Länggasse-Breitenrain! Weiterlesen

Pro Velo Bern führt Einsprache gegen ein Dienstgeleis von Bernmobil auf dem Burgernzielkreisel. Pro Velo erachtet das Projekt als unzweckmässig, nicht…Weiterlesen

Nun hat die Stadt vom Regierungsstatthalter grünes Licht für die Neugestaltung des Bahnhofzugangs Neuengasse erhalten. Damit ist der Weg frei, um 24…Weiterlesen

Eigentlich sind sich Bund, Kanton und Stadt einig: Die Fuss- und Velobrücke, die den Norden und Westen Berns für den Langsamverkehr optimal verbinden…Weiterlesen

Nachdem die Veloabstellplätze vor dem Schweizerhof ersatzlos gestrichen wurden, folgt von der Stadt Bern der nächste Akt im Streichkonzert von…Weiterlesen

Das Tram Region Bern ist noch nicht mal fertig geplant und schon drohen neue Schienen den knappen Strassenraum für Velofahrende weiter einzuengen und…Weiterlesen

Von A nach Bern - so heisst das jüngste Kind von StattLand. Es ist nach vielen thematischen Rundgängen die erste Stadtrundfahrt mit dem Velo.Weiterlesen

Der Kanton hat vor, mit der Sanierung der Tiefenaustrasse die bis anhin punkto Sicherheit und Fahrkomfort für Velofahrende gute Situation…Weiterlesen

Pro Velo Bern nimmt das Problem des Velodiebstahls ernst. Um auszuschliessen, dass die halbjährlich stattfindende Velobörse als Plattform für den…Weiterlesen

Für Pro Velo Bern ist klar: Bikesharing ist eine Chance, mehr Leute fürs Velo zu begeistern und manche sogar vom Auto aufs Velo zu bringen. Diese muss…Weiterlesen



Das Velolager am Stein am Rhein bietet Jugendlichen von 12 bis 16 Jahren die Möglichkeit ihre Kenntnisse über das Velo mit Spass und Freude zu…Weiterlesen

Bern braucht Velobahnen!

Neue Internetseite zur Vision für den schnellen und sicheren PendlerverkehrWeiterlesen

Auf dem Weg zur Veloregion Bern: Verdoppelung des Veloverkehrs bis 2015!Weiterlesen

Im Bereich der Markthalle fehlen dringend benötigte Veloabstellplätze. Dass KundInnen der Markthalle ihre Velos trotzdem auf dem davor vorhandenen…Weiterlesen

Pro Velo Bern veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Interkulturellen Treffpunkt für Frauen Worb einen Velofahrkurs für Migrantinnen. Insgesamt nehmen…Weiterlesen

Pro Velo Bern bietet am 7. September einen öffentlichen E-Bike-Kurs an.Personen, die lange nicht mehr Velo gefahren sind, wagen dank den E-Bikes den…Weiterlesen

Pro Velo zieht den Statthalterentscheid zur definitiven Aufhebung der Veloparkplätze vor dem Schweizerhof nicht weiter. Gleichzeitig fordert Pro Velo…Weiterlesen

Pro Velo ist in illustrer Gesellschaft mit dem Riesenvelo unterwegs.Weiterlesen

Die Regionalkonferenz Bern-Mittelland nimmt die Idee eines Velobahnen-Netzes von Pro Velo Bern auf. Weiterlesen

Ein regionales Velobahnen-Netz soll motorisierte auf muskelgetriebene Kilometer umlagern. Mit diesem Anliegen liegt Pro Velo international im Trend.Weiterlesen

Mitwirkung von Pro Velo Bern zum RGSKWeiterlesen

Zusätzliches Velo-Angebot auf der Ostseite des Hirschengrabens (Velogegenverkehr).Weiterlesen

Pro Velo Bern veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Ostermundigen erstmals einen Velofahrkurs für MigrantInnen. Der Kurs richtet sich an…Weiterlesen

Der Gemeinderat beharrt auf dem ersatzlosen Abbau von 24 Veloparkplätzen beim Neuengass-Aufgang. Dies widerspricht dem Veloparkier-Kompromiss. Pro…Weiterlesen

Bern ist seit 2006 leicht velofreundlicher geworden. Nach wie vor herrscht aber in mancherlei Hinsicht grosses Verbesserungspotential.Weiterlesen

Pro Velo Bern wehrt sich per Einsprache gegen die Aufhebung von 24 Veloparkplätzen beim Neuengass-Aufgang.Weiterlesen

Der Kanton hat die Beschwerde von Pro Velo gegen den Bauentscheid zum Teilprojekt „Länggasse 2009“ gutgeheissen.Weiterlesen

Ab dem 13. Dezember ist die Halenstrasse für den Autoverkehr gesperrt. Seit über 30 Jahren ist dies klar. Der Protest einer kleinen Gruppe gegen die…Weiterlesen

Medienberichte in Bund und BZ erweckten kürzlich den Eindruck, beim Grossprojekt im Raum alte Schanzenpost seien alle offenen Fragen geklärt und die…Weiterlesen

Nach der Einweihung am 15. August wird der Neufeldtunnel am Sonntag, 16. August dem (Auto-)Verkehr übergeben. Für die Velos ändert sich am meisten an…Weiterlesen

Auf www.mobilitaetsdurchblick.ch kann man, nach einem Check des persönlichen Mobilitätsverhaltens, kostenlos eine Online-Beratung mit Tipps zur…Weiterlesen

In einer Grossaktion hat heute die Polizei Velos im Raum Bahnhof wegtransportiert. Grund dafür ist das Abstellverbot ausserhalb der Markierungen. Eine…Weiterlesen

Pro Velo Bern sorgt für die Sicherheit von Velofahrenden. Deshalb erhebt sie Einsprache gegen ein neues Tramgleis beim Kocherpark. Mit diesem Gleis…Weiterlesen


Pro Velo Bern führt Einsprache gegen die Einführung von allgemeinen Fahrverboten im Könizbergwald. Weiterlesen

Ab 2. Februar wird es für 6 Wochen sehr ungemütlich für Velos vom Forsthaus in Richtung Weyermannshaus: Busse und Lastwagen können Velos nicht mehr…Weiterlesen

90% der Velofahrenden befahren die Rechtsvortritt-Kreuzung Viktoriaplatz korrekt. Nächster Blitz-Kurs: Henkerbrünnli-Kreuzung am 16. Okt.Weiterlesen

Pro Velo Bern feiert ihr 30-jähriges Bestehen mit einem Parcours durch die Stadt, verbunden mit einem Wettbewerb. Als Preis winkt ein Velo von MTB…Weiterlesen