Attraktive Abstellplätze

Es gibt für alle Bedürfnisse genügend oberirdische Gratis-Veloabstellplätze. Als Ergänzung dienen Abstellplätze in Velostationen.

Ein wichtiger Bestandteil der Veloinfrastruktur sind Abstellplätze. Denn jeder Velofahrt startet und endet auf einem Abstellplatz.

Damit Veloabstellplätze genutzt werden, müssen diese für Velofahrende attraktiv sein. Es benötigt eine verkehrssichere Zufahrt, der Parkplatz muss fahrend erreichbar sein.

    Was zeichnet einen guten Veloabstellplatz aus?

    Die zur Verfügung gestellten Abstellplätze müssen den Bedürfnissen der Velofahrenden entsprechen, damit diese genutzt werden. Die Velofahrenden sind so unterschiedlich wie deren Anforderungen an einen Abstellpatz. Die Resultate der im Jahr 2020 durchgeführten Umfrage zeigen, dass dich die Velofahrenden in drei Punkten einig sind: Ein Abstellplatz sollte möglichst nahe am Zielort und kostenlos sein sowie sich an der Oberfläche befinden.

     

    Stopp Velodiebstahl

    Gemäss Statistik der Kantonspolizei Bern wurden im Jahr 2019 im Kanton Bern 5‘671 Velo als gestohlen gemeldet. In lediglich in 2.6% der Fälle kam es zu einer Aufklärung. Die Anzahl der gestohlenen Velos ist bestimmt noch um einiges höher, da nicht jeder Diebstahl gemeldet wird.

    Mit der Einhaltung einfach Grundregeln sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass dein Velo geklaut wird.

    Tipps und Trick

    Richtig Parkieren

    Anschliessen
    Schliesse dein Velo an einem fixen Objekt an. Wenn es der Abstellplatz nicht erlaubt, dann nutze eine Stange, einen Pfosten oder einen Zaun.

    Rahmen und Räder
    Schliesse den Rahmen zusammen mit dem Vorder- oder Hinterrad an.

    Standort
    Wähle einen gut beleuchteten und belebten Parkplatz.

    Verzichte auf Schnellspanner
    Ersetze Schnellspanner an Rädern und Sattelklemmen durch Verschraubungen.

    Das passende Veloschloss

    Es gibt eine Fülle von Veloschlössern. Unterteilen lassen sich diese in fünf Typen.

    Typ Vorteile Nachteile
    Kettenschloss Einfach zu bedienen, massive Konstruktion und je nach Länge gute Reichweite. Hohes Gewicht und weniger belastbar als Bügel- und Faltschloss.
    Rahmenschloss Immer dabei, einfach zu bediene und leicht. Schloss muss am Rahmen montiert werden und ist einfach zu knacken.
    Faltschloss Einfach zu bedienen, massive Konstruktion und gute Reichweite. Hohes Gewicht und Anschaffungspreis.
    Bügelschloss Sehr massive Konstruktion, einfache Bedienung und hat einen Abschreckungseffekt. Kurze Reichweite, hohes Gewicht und Anschaffungspreis.
    Kabelschloss Einfach zu bedienen, je nach Länge gute Reichweite und tiefes Gewicht. Leicht zu knacken.

    Vorsorgen erspart noch mehr Ärger

    Versicherung?
    Überprüfe deine Diebstahlversicherung. Wie hoch ist der versicherte Betrag?

    Bilder und Notizen
    Mache Bilder von deinem Velo (inkl. der verbaute Komponenten). Notieren Farbe, Marke, Modell, Baujahr, Rahmennummer und Besonderheiten.