Artikel

Medienmitteilung: Ein weiterer Ausbau der Veloabstellplätze beim Bahnhof bleibt dringend

Medienmitteilung vom 29. September 2021

Ein weiterer Ausbau der Veloabstellplätze beim Bahnhof bleibt dringend

Die Stadt Bern hat heute mitgeteilt, dass die Velostation Hirschengraben nicht weiterverfolgt wird. Somit werden 3000 Abstellplätze nicht gebaut. Ein Teil der dringend benötigten Veloabstellplätze soll nun im Erdgeschoss der Welle7 geschaffen werden. Pro Velo Bern begrüsst die neue Velostation und insbesondere, dass Velos dort während 24 Stunden kostenlos geparkt werden können. Um den grossen Bedarf an Veloabstellplätzen im Bahnhofsumfeld zu decken, braucht es aber rasch einen weiteren Ausbau des Angebots. Dazu sind insbesondere auch neue oberirdische Abstellplätze zu schaffen.

Medienmitteilung als PDF.