Artikel

Medienmitteilung: Die Velobörsensaison 2022 ist eröffnet: Hier gibt’s noch Velos!

Medienmitteilung vom 07.03.2022

Die Velobörsensaison 2022 ist eröffnet: Hier gibt’s noch Velos!
 
Die Velobörsen sind der ideale Ort, um trotz Veloengpässen im Handel ein passendes und günstiges Velo zu finden.

Mit dem milderen Wetter und den längeren Tagen steigt die Lust aufs Velofahren. Infolge der Corona-Krise hat die Anzahl Velofahrer_innen in der Schweiz stark zugenommen und die Nachfrage nach guten Velos ist sehr gross. Die Velobörsen von Pro Velo bieten Velos zu fairen Preisen an und sind auch für diejenigen, die das eigene Velo verkaufen möchten, die richtige Adresse.

Beratung und Qualität wird bei Pro Velo grossgeschrieben
Warum es sich lohnt, bei einer Velobörse hereinzuschauen, weiss Michael Sutter von Pro Velo Bern: «Die Velobörsen bieten eine grosse Auswahl an verschiedenen Velos und eine einzigartige Atmosphäre. Anders als beim online-Verkauf kann eine Probefahrt gemacht werden und unsere kompetenten Berater_innen helfen bei der Wahl des richtigen Velos».

Die Qualitätsbörsen von Pro Velo erfreuen sich grosser Beliebtheit: An den nahezu 100 Börsen in der ganzen Schweiz finden bis zu 10‘000 Velos einen neuen Besitzer oder eine neue Besitzerin.

Die Berner Frühlings-Velobörse findet am Samstag, 12. März 2022 auf dem Kasernenareal statt.

Medien-Auskunft: Michael Sutter, Präsident Pro Velo Bern, 079 541 96 27

Medienmitteilung als PDF.