Mitgliederversammlung 2015: Die Veloinitiative

Montag, 2. März 2015, Kirchgemeinde Paulus, Freiestrasse 8, 3012 Bern 

Statutarischer Teil, 18.30 Uhr

Traktanden

0. Begrüssung
1. Wahl der StimmenzählerInnen
2. Protokoll der Mitgliederversammlung 2014
3. Jahresbericht 2014
4. Rechnung 2014 und RevisorInnenbericht
5. Ausblick 2015
6. Budget 2014
7. Verabschiedungen, Wahlen
8. Varia, Anregungen

Die Unterlagen können im Voraus bei der Geschäftsstelle bezogen werden und werden aufgelegt.

 

Öffentlicher Teil, 20 Uhr: Die Veloinitiative

Sie verlangt, dass das Velofahren in gleicher Weise gefördert wird wie das Wandern. Das Wandern ist heute schon in der Bundesverfassung festgeschrieben; in allen Kantonen ist so ein dichtes Netz an gut unterhaltenen und signalisierten Wanderwegen entstanden. Vorschriften und Normen garantieren für eine hohe Qualität. 

Das soll auch fürs Velo so werden! So soll der Bund Massnahmen der Kantone zur Anlage, Erhaltung und Kommunikation attraktiver und sicherer Netze fördern und koordinieren.

Die Unterschriftensammlung für die nötigen 100'000 Unterschriften beginnt am 5. März 2015. Pro Velo Bern hat zum Ziel, 7000 Unterschriften dazu beizutragen. 

Jean-François Steiert, Präsident von Pro Velo Schweiz und des Trägervereins der Veloinitiative und Nationalrat, begeistert uns - unterbrochen von theatralischen Einlagen - für dieses wegweisende Projekt.

Anschliessend Apéro