Licht am Velo

Um auch in der dunklen Jahreszeit sicher auf den Strassen unterwegs zu sein, ist ein gutes Velolicht zentral. Pro Velo Bern offeriert in Zusammenarbeit mit der Velostation PostParc eine Gratis-Reparatur und sensibilisiert mit einem Stand auf dem Waisenhausplatz.

Immer früher und immer länger dunkel: Im November ist jeweils Zeit für die Lichtaktion von Pro Velo Bern.

Lassen Sie Ihr Velolicht gratis flicken!
Wer mit dem Velo in die Velostation PostParc kommt, kann die Beleuchtung durch die Profis von der Velostation und die Hobby-MechanikerInnen von Pro Velo Bern gratis flicken lassen. Grössere Ersatzteile sind bar zu bezahlen. In vergangenen Jahren wurden an einem Abend jeweils gegen 100 Lichtanlagen kontrolliert und repariert.
Um die Wartezeit zu überbrücken, gibt es warmen Tee und gegen den kleinen Hunger können feine Crêpes vom Crêpevelo erstanden werden.
Pro Velo leistet damit gemeinsam mit dem Team der Velostation PostParc einen nachhaltigen Beitrag zur Verkehrssicherheit, zur Sensibilisierung der Velofahrenden für dieses wichtige Thema und zur Förderung des effizientesten Nahverkehrsmittels.
17 bis 20 Uhr, Velostation PostParc, Schanzen-/ Bogenschützenstrasse

Der nationale Tag des Lichts auf dem Waisenhausplatz
Dieser Beitrag von Pro Velo zur Verkehrssicherheit aller findet jeweils im Rahmen des nationalen Tag des Lichts statt. Pro Velo Bern ist mit Infostand und Glücksrad präsent, und unter anderem ist auch die Kantonspolizei Bern mit einem spannenden Stand vertreten.
Mehr zum Tag des Lichts und der dazugehörigen Kampagne: www.seeyou-info.ch
18 bis 21 Uhr, Waisenhausplatz

Alle Infos