Défi Vélo

Was ist DEFI VELO?

DEFI VELO ist eine Aktion, die den 15- bis 20-jährigen Jugendlichen das Velofahren näher bringt. DEFI VELO richtet sich an Schulklassen der Sekundarstufe II (postobligatorisch) sowie an alle 15- bis 20-Jährigen in Vereinen und Freizeitzentren.

Wie funktioniert DEFI VELO?

Zuerst durchlaufen die Jugendlichen in einer Qualifikationsrunde vier spielerische Veloposten zu den Themen "Verkehr", "Geschicklichkeit", "Mechanik" und "Begegnung". Dabei werden die Klassen in drei Gruppen aufgeteilt und mit Punkten bewertet. Diejenigen, die zwei Drittel der Gesamtpunktzahl erreichen, treten in einem Final gegeneinander an.

Wie kann ich bei DEFI VELO mitmachen?

Pro Velo Bern organisiert Qualifikationsrunden in Bern und Umgebung. Interessierte Schulen/Vereine können sich bei Irene Mathys (031 318 54 07; irene.mathys@provelobern.ch) melden.

Alle Infos und viele Fotos unter www.defi-velo.ch/de 

Dieses Projekt wird unterstützt von der Gesundheits- und Fürsorgedirektion des Kantons Bern, der Stadt Bern und der Gemeinde Köniz. Wir danken herzlich.

Medienspiegel
Berner Zeitung, 26. Mai 2017 (700 KB)

Mehr zum Thema


Am 20. Juni sind 30 Teams zum DEFI VELO-Final gegeneinander angetreten. Alle hatten sich während des Schuljahres mit ihrer Klasse bei der nationalen...Weiterlesen

Am 20. Juni 2018 treten rund 350 Jugendliche zwischen 15 und 20 Jahren am nationalen Final gegeneinander an, um den DEFI VELO-Titel zu gewinnen....Weiterlesen

Ein Team vom Gymnasium Neufeld in Bern wird DEFI VELO-Champion 2017, der Velo-Challenge für JugendlicheWeiterlesen

Immer weniger Jugendliche fahren Velo. Mit der Aktion DEFI VELO will Pro Velo bei den 15-20 Jährigen diesem Negativtrend ein Ende setzen. Im Mai...Weiterlesen